Weiter mit der Arbeit...!

Leider blieb mir dann nichts anderes übrig als mich in das Berufsleben zu stürzen und machte dann eine Lehre als Chemiefacharbeiter auf der damaligen CWH oder hieß diese da schon Hüls AG?
1982 bis 1985 Lehre bei der heutigen Degussa AG, auch die Lehre war eine bewegte Zeit, suuuper Gruß an Frank V., Ralf G. (ein Lehrjahr vor uns). Sex, Drugs and Rock-n-Roll im wahrsten Sinne des Wortes.

Dann der erste Betrieb, der legendäre Lichtbogen, das war auch eine wilde Zeit, Gruß Herbert K., Jürgen,Olliver, Dirk E. (leider hör ich nichts mehr von Dir ... schade), Alfred und viele mehr.

Die Bundeswehr rief mich dann zum Dienst, ach was war das lustig dort man sollte wirklich wenn man die Möglichkeit hat dort mitmachen (zumindest die Wehrpflicht) und natürlich bei der Luftwaffe in Ulmen/Delmenhorst, soviele Komiker wie dort habe ich nie wieder kennengelernt! - Ich danke unserem Staat.
Eine eigene Wohnung hatte ich damals auch schon.